Vorschlag zur Gestaltung der neuen Mitte

Im Dialogprozess „neue Gilchinger Mitte“ können Bürger vorschläge für die Gestaltung des Areals vom alten bis zum neuen Rathaus machen. Ich denke dazu sollte erst einmal der Platz um Die Mittelschule umgestaltet werden um an der Römerstraße mehr Freiheiten für die Planung zu bekommen.

Deshalb könnte der Sportplatz der Mittelschule an die Stelle des jetzigen Rathauses verlegt werden. Danach könnte der Platz von Turnhalle bis Römerstraße sehr flexibel genutzt werden.
Z.B könnten direkt angrenzend zur Schule Wohneinheiten für soziales Wohnen und anschließend ein Park bis zur Römerstraße gebaut werden.
Je nachdem wie es finanziell und planerisch Möglich ist, könnte auch der Parkplatz, welcher zwischen Rathausstraße und Sportplatz ist, auch verschoben werden.(Skizze folgt) Als Ideale, aber sicher teure Möglichkeit stelle ich mir z.B. ein Parkdeck oberhalb der Turnhalle vor, auf dessen Dach dann der Sportplatz ist.

Auch wenn in diesen Beispiel die Grundfläche für das Soziale Wohnen etwas kleiner ist, sollten genauso viele Wohneinheiten möglich sein, indem man die Bauhöhe erhöht. Da die Halle im Hintergrund sowieso relativ hoch ist, sollte dies für das Ortsbild auch nicht sonderlich störend sein

Mit freundlichen Grüßen

Richard Brosig

Leave a Reply

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe *