Krippenplätze und Kinderbetreuung in Gilching

Hallo Gilchinger,

Die Situation der Kinderbetreuung ist im Moment gelinde gesagt nicht die Beste in unserer Gemeinde. Auch wenn die Gemeinde vieles zur Entspannung der Lage unternimmt, wird es noch lange dauern, bis für alle Kinder ein entsprechender Platz zur Verfügung steht.

Bis dahin könnten die zwei Artikel, welche heute (13.05.2014) in der SZ erschienen sind zu Herzen nehmen.

  1. Es sollte eine Zentrale Anmeldestelle eingerichtet werden. Hier sollen die Eltern auch ihre Präferenzen angeben können(siehe [1]). Dies sorg dafür dass sich
    1. Die Eltern sich nicht an mehreren Krippen anmelden müssen
    2. Die Krippen nicht so viele Absagen bekommen, weil ein Kind schon in einer anderen Krippe genommen wurde.
  2. Die Verwaltung solle prüfen, ob eine „Kurzzeit Kinderbetreuung eingerichtet werden kann. Dies kann Eltern entlasten, welche ihr Kind grundsätzlich selber betreuen wollen, aber dieses Kurzzeitig abgeben müssen (z.B für Arztbesuche o.ä) (siehe [2][3])

[1] http://www.sueddeutsche.de/muenchen/krippenplatz-in-muenchen-protokoll-einer-schwierigen-suche-1.1959402
[2] http://www.sueddeutsche.de/app/epaper/textversion/artikel/2009429/1399932000/
[3] http://www.zuckertag.com/kinderbetreuung-2/

Leave a Reply

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe *